Siemens Energy Power Transmission: Neue Fertigungsanlage

Siemens Energy Power Transmission

Siemens Energy Power Transmission: Neue Fertigungsanlage bereits in der Planung perfekt optimiert

Siemens Energy ist der weltweit führende Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung sowie für die Gewinnung, die Umwandlung und den Transport der Primärenergieträger Öl und Gas. Mit innovativen Windenergieanlagen, Photovoltaik-Großprojekten und modernsten Technologien für solarthermische Kraftwerke baut der Sector zudem seine Position am wachsenden Markt für erneuerbare Energien aus.

Um im globalen Wettbewerb besser aufgestellt zu sein, erweiterte Siemens Energy die Fertigungskapazitäten am Standort Berlin und errichtete eine komplett neue Anlage. Im Zuge der Neuerrichtung griffen die Fertigungsplaner auf die Vorteile der Software Tecnomatix Plant Simulation von Siemens PLM Software zurück. SimPlan unterstützte Siemens vor Ort bei der Erstellung des Simulationsmodells und schulte die Projektmitarbeiter eingehend für die eigenständige Nutzung von Plant Simulation.

Ziele
Vorgehen
Ergebnisse/Nutzen
Ziele
  • Wettbewerbsfähigkeit sichern
  • Neue Anlage auf prognostizierten Bedarf ausrichten
  • Fertigungsprozesse effizienter gestalten
Vorgehen
  • Umstellung der Fertigungsmethode und Erweiterung des Produktportfolios
  • Einsatz  von Tecnomatix Plant Simulation für digitale Materialflusssimulation
  • Analysen von ‘Was-wäre-wenn‘-Szenarien
  • Schulung der Projektmitarbeiter
Ergebnisse/Nutzen
  • Prognostizierter Kapazitätsbedarf validiert
  • Invest- und operative Kosten für Temperofen reduziert
  • Exakter Bedarf an Werkzeugen ermittelt
  • Engpässe eliminiert und optimaler Materialfluss definiert
  • Grundlage für weitere Prozessoptimierungen geschaffen

Andere Projekte

Reis Robotics GmbH: Simulation Modulfertigungsanlage

nolte-Möbel GmbH & Co. KG: Simulation Fertigungsprozesse

Lufthansa_Cargo_Beladung

Lufthansa Cargo: Restrukturierung eines Cargo-Terminals

Johann Hay GmbH & Co. KG: Simulation Werksneubau

REHAU AG + Co: Simulation Hochregallager

Menü