Kommerzielle Lizenzen

Kommerzielle Lizenzen sind für Unternehmenszwecke konzipiert, also für den Einsatz in Unternehmen bzw. auch für industrielle Projekte in öffentlichen Einrichtungen, wie Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Alle Lizenzen sind als Node Locked (mit Dongle) und Concurrent (Floating) Version erhältlich.

Plant Simulation Professional
Plant Simulation Standard License
Plant Simulation Application License
Plant Simulation Runtime License
Plant Simulation Simulation License
Plant Simulation Viewer
Plant Simulation Professional

Diese kommerzielle Lizenz umfasst den uneingeschränkten Einsatz aller Bausteine, Werkzeuge und Funktionalitäten von Plant Simulation und der Programmiersprache SimTalk. Sie enthält außerdem das Optimierungs-Modul (Genetische Algorithmen).

Plant Simulation Standard License

Die Plant Simulation Standard License umfasst den Einsatz der wichtigsten Bausteine, Werkzeuge und Funktionalitäten von Plant Simulation. Die Programmiersprache SimTalk ist in dieser Lizenzform verfügbar.

Nicht verfügbar sind u.a.:

  • Der HTML-Bericht
  • Der Dialog-Baustein
  • Der Attribut-Explorer
  • Das Stochastik-Modul (DataFit)
  • Das Optimierungs-Modul (Genetische Algorithmen)

Die Modellgröße ist auf 4000 Bausteine beschränkt. Plant Simulation zählt dabei folgende Bausteine nicht:

  • Methode
  • Kommentar
  • Variable
  • Bewegliche Elemente
  • Kante
  • Übergang
  • Listen und Tabellen
Plant Simulation Application License

Die Plant Simulation Application License enthält alle Bausteine, Werkzeuge und Funktionalitäten der Professional License, außer der Programmiersprache SimTalk. Der 3D Viewer ist in dieser Lizenz enthalten.

Mit der Plant Simulation Application License können Sie Simulationsmodelle, die Sie mit den in Plant Simulation eingebauten Grundbausteinen und den Bausteinen der Bibliotheken erstellt haben, modifizieren, und auswerten.

Sie können Sie in 2D und in 3D modellieren und die laufende Simulation im 3D Viewer visualisieren und modifizieren. Allerdings können Sie keine Methoden in der Programmiersprache SimTalk erstellen (mit Ausnahme explizit ausgewiesener Benutzermethoden).

Plant Simulation Runtime License

Mit der Plant Simulation Runtime License können Sie Simulationsmodelle ausführen, die Sie mit einer anderen Lizenzart erstellt haben. Die Lizenz enthält alle Bausteine und optionalen Produkte von Plant Simulation außer

  • der ARIS Library (nicht verfügbar)
  • dem SDX Interface (steht als optionales Produkt zur Verfügung)
  • dem Process Designer Interface (steht als optionales Produkt zur Verfügung)

Auch die Assembly und die Shop Bibliothek sind in der Runtime License enthalten, ebenso wie der 3D Viewer. Sie können Bausteinparameter eintragen, die Simulation starten und anhalten, die Anzeige des Diagramms und des Plotters aktualisieren und die Simulation im 3D Viewer visualisieren.

Mit der Plant Simulation Runtime License können Sie keine Methoden in der Programmiersprache SimTalk erstellen oder Bausteine in Ihr Modell einsetzen.

Plant Simulation Simulation License

Die Simulation License erlaubt das Durchführen von Simulationsexperimenten mit Modellen, die Sie in anderen Lizenzarten erstellt haben. Die Simulation License hat KEINE Oberfläche, sondern läuft nur als (unsichtbarer) Prozess auf dem Rechner. Die Lizenz erlaubt daher kein interaktives Arbeiten mit dem Modell.

Das bedeutet, dass die Modelle vorher so konfiguriert sein müssen, dass

  • die Simulation beim Laden automatisch startet
  • das Modell alle Eingangsdaten enthält oder sich die Eingangsdaten aus entsprechenden Datenquellen selber holt
  • das Modell Ergebnisdaten selbstständig speichert

Die Lizenz ist besonders geeignet, um mit der verteilten Simulation (die der Experimentmanager anbietet) vorbereitete Simulationsexperimente auf mehreren Rechnern in einem Netzwerk durchzuführen.

Die Lizenz enthält alle Bausteine und optionalen Produkte von Plant Simulation außer der ARIS Library (nicht verfügbar). Aufgrund der fehlenden Oberfläche sind auch das Gantt Chart und der 3D Viewer nicht enthalten.

Plant Simulation Viewer

Der Plant Simulation Viewer ist kostenfrei verfügbar. Mit dem Plant Simulation Viewer können Sie den Ablauf einer Simulation in 2D oder 3D visualisieren.

Das Modell darf keine Objekte der ARIS Library, kein Gantt Chart und keine Schnittstellen enthalten. Der Plant Simulation Viewer erlaubt keinerlei Datenimport oder -export, keine Parameter-Änderungen und keine Kommunikation mit anderen Anwendungen.

Um eine Simulation mit dem Plant Simulation Viewer durchzuführen, müssen sich daher alle erforderlichen Eingangsdaten bereits im Modell befinden. Um den Viewer zu verwenden, benötigen Sie eine Standard Installation von Plant Simulation. Anschließend können Sie den Viewer aus dem Windows-Startmenü heraus starten unter

Start > Programme > Tecnomatix > Plant Simulation > Plant Simulation Viewer.

Darüber hinaus bieten wir Zusatzmodule von Siemens PLM an, die in Verbindung mit einer der obigen Lizenzen erworben werden können.

Plant Simulation Interface Package
Plant Simulation Gantt-Diagramm
Plant Simulation Interface Package

Mit dem Plant Simulation Schnittstellenpaket können Sie Daten mit Datenbanken und anderen Anwendungen austauschen sowie Plant Simulation von anderen Anwendungen aus steuern oder umgekehrt.

Das Plant Simulation Schnittstellenpaket enthält folgende Schnittstellen:

  • Oracle11g-SQL-Schnittstelle
  • ODBC
  • Datenaustausch mit externen Applikationen
  • C/C++
  • ActiveX
  • OPCClassic (ab Version 8.2)
Plant Simulation Gantt-Diagramm

Das Plant Simulation Gantt-Diagrammist ein Werkzeug zur Visualisierung und interaktiven Änderung von Gantt-Diagrammen (z.B. eines Produktionsablaufes). Es kann daher eine virtuelle Planungstafel darstellen. Der Gantt-Assistent zeichnet die relevanten Materialflussdaten ausgewählter Ressourcen automatisch auf und schreibt diese in aufbereiteter Form in das Gantt-Diagramm.

Sie können die Daten des Simulationslaufes im Gantt-Diagramm visualisieren und manuell ändern, beispielsweise die Zuordnung von Produktionsaufträgen zu Maschinen. Die veränderten Daten können Sie dann als Eingangsdaten für den nächsten Simulationslauf verwenden. Zusätzlich zu den reinen Belegungsdaten können Sie das Gantt-Diagramm verwenden, um Störungen von Maschinen, Pausenzeiten und Blockiertzeiten anzuzeigen.

Einen Funktionsvergleich aller Lizenzen finden Sie hier.

Ergänzend zu den Plant Simulation Lizenzen haben wir über viele Jahre hinweg Bausteinkästen entwickelt, die für bestimmte Branchen (z.B. Automotive) oder Anwendungsbereiche (z.B. Logistik, Photovoltaik) wiederkehrende Modellbausteine enthalten. Für die Auswertung und Darstellung von Simulationsergebnissen wurde unser Tool SimAssist geschaffen, welches bereits vielfach im Einsatz bei unseren Kunden ist.

Haben Sie Fragen zu unseren Softwarelösungen?

Menü